AGB

Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Fassung vom 9.3.2016

ALLE PREISANGABEN IN EURO INCL. D. GES. MEHRWERTSTEUER

I Beanstandungen / Kontakt
Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zugrundeliegenden Verträgen können schriftlich bei der Piercingkurs.de, Saarlandstr. 11 , 76187 Karlsruhe oder HIER direkt vorgebracht werden.

II Geltung
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschliesslich aufgrund unserer Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen. Sie haben auch Geltung für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, insbesondere auch dann, wenn diese Geschäftsbedingungen nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Bestellung, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Ware, gelten die Bedingungen als angenommen. Entgegenstehende Bedingungen des Käufers gelten als ausgeschlossen, es sei denn, sie sind von uns im Einzelfall schriftlich als verbindlich anerkannt. In diesem Fall gelten die AGB des Käufers nicht für Folgegeschäfte, sondern nur für das Geschäft, in welches die AGB des Käufers einbezogen sind. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

III Angebot und Vertragsabschluss
Die Darstellung unseres Sortiments in diesem Katalogwerk stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Die Ankündigung von Veranstaltungen ist unverbindlich. Die Buchung/Anmeldung ist ein Vertragsangebot. Der/Die Anmeldende hat dabei alle zur Vertragsabwicklung erforderlichen Angaben zu machen. Der Veranstaltungsvertrag kommt durch Annahmeerklärung der Piercingkurs.de (Anmeldebestätigung) zustande. Die Anmeldebestätigung dient als Teilnahmeausweis und ist zu den Veranstaltungen mitzubringen. Piercingkurs.de darf die Teilnahme von persönlichen und / oder sachlichen Voraussetzungen des Kunden abhängig machen.

Sämtliche Angaben und Preise in diesem Katalog sind unverbindlich. Indem der Kunde eine Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor. Mitarbeiter sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen. Wir werden dem Kunden den Eingang seiner Bestellung unverzüglich bestätigen. Sollten in diesem Katalogwerk Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein, werden wir dem Kunden ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme er frei entscheiden kann. Nehmen wir ein Angebot des Kunden nicht an, teilen wir ihm das mit. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer; dieser Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir eine etwaige Falsch- oder Nichtbelieferung nicht zu vertreten haben.

IV Lieferung

V Preise
Preise in Euro, per Stück oder Buchung pro Kursplatz. Angebotene Preise für Lehrveranstaltungen von Piercingkurs.de Deutschland verstehen sich, sofern nicht bereits ausdrücklich ausgeworfen, inklusive der am Tag der Lieferung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

VI Zahlung & Rücktritt
Zahlungsverpflichtungen gelten erst dann als erfüllt, wenn wir oder von uns beauftragte Erfüllungsgehilfen über den Gegenwert unserer Forderung endgültig verfügen können. Soweit nicht anders vereinbart, sind unsere Lieferungen per Vorauskasse, per Paypal, per Lastschrift oder Kreditkarte ohne Abzug zahlbar. Im Falle der Lieferung gegen Rechnung ist die Leistungszeit für die Kaufpreiszahlung auf der jeweiligen Rechnung nach dem Kalender bestimmt, so dass es einer Inverzugsetzung durch Mahnung nicht bedarf.
Rücktritt von einer Schulungsbuchung kann bis 10 Tage vor Kursbeginn kostenlos erfolgen. Bei späterer Abmeldung bis einen Werktag vor Veranstaltungsbeginn wird eine Abmeldegebühr i. H. v. 30% des Entgeltes, mindestens jedoch von 10 Euro erhoben.

Es besteht kein Anspruch darauf, dass eine Veranstaltung durch eine/n bestimmte/n Dozenten/Dozentin durchgeführt wird. Das gilt auch dann, wenn die Veranstaltung mit dem Namen eines Dozenten / einer Dozentin angekündigt wurde. Piercingkurs.de kann aus sachlichem Grund Ort und Zeitpunkt der Veranstaltung ändern. Muss eine Veranstaltungseinheit ausfallen (beispielsweise wegen Erkrankung eines Dozenten / einer Dozentin), kann sie nachgeholt werden. Ein Anspruch auf einen bestimmten Ersatztermin besteht jedoch nicht. ) Piercingkurs.de kann ferner vom Vertrag zurücktreten oder ihn kündigen, wenn eine Veranstaltung aus Gründen, die Piercingkurs.de nicht zu vertreten hat ganz oder teilweise nicht stattfinden kann. In diesem Fall hat der/die Teilnehmer/in das Entgelt für die bereits stattgefundenen Unterrichtseinheiten anteilig zu zahlen.

Ab dem Tag des Veranstaltungsbeginns besteht kein Anspruch auf Erstattung des Entgeltes und der besonderen Kosten. Dies gilt auch bei Erkrankungen und bei Änderungen der persönlichen oder beruflichen Verhältnisse des Teilnehmers / der Teilnehmerin.

Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht (z. B. bei Fernabsatzgeschäften) bleibt unberührt.

Die Kündigung oder der Widerruf des Kunden muss in Textform (z. B. Brief, Fax, Email) erfolgen. Maßgebend für die rechtzeitige Absendung ist bei Briefen das Datum des Poststempels. Liegt dieser nicht vor oder ist er nicht erkennbar, wird der Eingangsstempel bei Piercingkurs.de abzüglich zweier Werktage angenommen. Die Kündigung oder der Widerruf wird von der Piercingkurs.de schriftlich bestätigt. Telefonische Abmeldungen sind nicht möglich.

Erstattungen können in der Regel nur unbar erfolgen.

Entgelte werden nicht erstattet, wenn eine Veranstaltung aus Gründen höherer Gewalt von Piercingkurs.de abgesagt werden muss.

Piercingkurs.de kann den Vertrag in den Fällen des § 314 BGB aus wichtigem Grund fristlos kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere in folgenden Fällen vor:

§Gemeinschaftswidriges Verhalten in Veranstaltungen trotz vorangehender Abmahnung und Androhung der Kündigung, insbesondere Störung des Informations- und Veranstaltungsbetriebes durch Lärm-, Geräusch- oder Geruchsbelästigungen oder durch querulatorisches Verhalten; bei besonders gravierendem Fehlverhalten bedarf es keiner vorherigen Abmahnung,

§Ehrverletzungen aller Art gegenüber dem/der Kursleiter/in, gegenüber Teilnehmer/innen oder Beschäftigten der Piercingkurs.de ,

§Diskriminierung von Personen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität,

§Missbrauch der Veranstaltungen für parteipolitische oder weltanschauliche Zwecke oder für Agitationen aller Art,

§Verstöße gegen die Hausordnung.

Statt einer Kündigung kann Piercingkurs.de den/die Teilnehmer/in auch von einer Veranstaltung ausschließen. Der Vergütungsanspruch der Piercingkurs.de wird durch eine solche Kündigung oder durch einen Ausschluss nicht berührt.

Fotografieren, Filmen und Aufnahmen auf Tonträger in den Veranstaltungen sind grundsätzlich nicht gestattet.

Evtl. ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne zuvor erteilte Genehmigung der Piercingkurs.de nicht vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden. Verstöße werden zur Anzeige gebracht und ziehen Schadenersatzansprüche nach sich.

Jede/r Teilnehmer/in an EDV-Veranstaltungen hat zu beachten, dass nach dem Urheberrecht das Kopieren und die Weitergabe der für Lehrzwecke zur Verfügung gestellten Software unzulässig sind.

 

VII Versand

VIII Widerrufs- bzw. Rückgaberecht

IX Gewährleistung

X Haftungsbeschränkung
Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung gegen die Fa. Piercingkurs.de, ihren gesetzlichen Vertreter und ihren Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzlich oder grob fahrlässiges Verhalten der Fa. Piercingkurs.de, ihres Vertreters oder Erfüllungsgehilfen vorliegt. Dies gilt nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit.

XI Rechtswahl
Die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde liegenden Verträge unterliegen Deutschem Recht. Die Anwendung des UN-übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen.

XII Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher Forderungen unser Eigentum. Im Falle der Weiterveräusserung der Vorbehaltsware werden bereits jetzt die darauf für den Käufer entstehenden Forderungen an die Fa. Piercingkurs.de abgetreten, die die Abtretung annimmt.

XIII Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Regelung richtet sich der Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften.

XIV Erfüllungsort und Gerichtsstand
Sitz der Gesellschaft ist Karlsruhe, Gerichtsstand ist 76187 Karlsruhe, sofern der Käufer Kaufmann ist. Für ausländische Kunden gilt: Gerichtsstand ist D-76187 Karlsruhe.

Haben Sie Fragen zu diesen Bestimmungen oder möchten mit uns in Kontakt treten, so nutzen Sie bitte eine der zahlreichen Kontaktmöglichkeiten auf unserer Homepage

Preisänderungen / Abbildungen / Gerichtsstand

Preisänderungen von Katalogen und Produkten vorbehalten. Irrtümer und Druckfehler, Programmsystemfehler und zeitliche Verfügbarkeit des Onlineprogramms vorbehalten.

Die Möglichkeit, aus der Favoriten-Funktion Emails an Dritte zu Empfehlungszwecken unserer Artikel zu versenden, darf lediglich für den Privatgebrauch genutzt werden. Die Inhalte der versendeten Mails dürfen weder verletzend, krimminell oder diskriminierend sein. Es dürfen keine Massenmails oder automatisierte Zugriffe erfolgen.

Alle Abbildungen sind Originalfotografien.

Legal Disclaimer

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Internetpräsenz und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen. Das Aufrufen unserer Webseite erzeugt eine IP Weitergabe an die Firma Facebook durch den Facebook link. Dies ist (wie auf allen Websites mit Facebook like-Button) eine automatisierte Funktion des sogenannten like-Buttons und kann nicht von uns beeinflusst werden. Der Besucher auf unserer Homepage erklärt sich mit der Weitergabe der ip einverstanden. Markennamen stammen alle aus den Katalogen unseres Zulieferers. Sofern Markennamen in unberechtigter Weise verwendet werden, bitten wir um aussergerichtliche und ausseranwaltliche, kostenfreie Nachricht ohne Abmahnung, damit die Verwendung eingestellt werden kann und der Inhaber der Rechte nicht in der Verwendung seiner Namensrechte gestört ist. Sofern Klauseln der AGB oder Formulierungen im Onlineshop auf Ihre Missgunst stossen oder in uns unbekannter, unberechtigter Weise erfolgen, bitten wir um aussergerichtliche und ausseranwaltliche, kostenfreie Nachricht ohne Abmahnung, damit die betreffende Formulierung in eine nicht rechtshängige Form gerbacht werden kann.

©